Startseite » Geburtstag einer Schriftstellerin

Geburtstag einer Schriftstellerin

Auf einem 90. Geburtstag als Geburtstagsgeschenk aufzutreten, ist selbst für erfahrene Tänzer etwas Besonderes. Am vergangenen Samstag wurden die “emotions” als Showact beim 90. Geburtstag von Erna Gabath, Unternehmerin und Schriftstellerin aus Ringsheim, eingeladen. Anders als im legendären Sketch “Dinner for One” war dieser 90. Geburtstag keineswegs eine Einzelveranstaltung: Über 100 Gäste füllten die Festhalle in March-Buchheim und sorgten für einen großartigen Rahmen.

Für die Show musste das verletzungs- und terminbedingt verkleinerte Showteam kurzfristig umdisponieren. Statt des gewohnten Ablaufs, gab es dieses Mal eine bunte Mischung. Drei Boogie-Paare tanzten sich und die Gäste zurück in die 50er Jahre. Dazwischen lockerten kleine Showeinlagen die Stimmung immer weiter auf. Der eine oder andere Lacher war zu hören, als Helge während “You’re the one that I want” plötzlich einen Hexenschuss bekam und Rosi dies spöttisch mit Trude Herrs “So ein Mann” als Playback kommentierte. Lautes Mitsingen gab es dann bei “Schmittchen Schleicher”. Weitere Highlights waren Maren und Sinans Tanzeinlage zum Schluss und Petra und Bernis Playback zum beliebten Musical Grease. Zwischen den Boogie- und Showeinlagen heizten Nicole und Sven als (leider) einziges Rock’n’Roll-Paar dem Publikum ein.

Erna Gabath zeigte sich höchst erfreut über diesen “bunten Blumenstrauß”, wie Helge die Show im Anschluss abmoderierte. Auf der Bühne wurden Erinnerungsfotos gemacht und Erna Gabath erzählte, wie sie früher zur Zeit der französischen Besatzung selbst als Rock’n’Rollerin unterwegs war.

Die 90-Jährige ist voller Elan. Erst kürzlich veröffentliche sie ihr erstes Buch, in dem sie über ihr ereignisreiches Leben berichtet. “Mein geflicktes Herz” gibt es u.a. hier zu kaufen.