Boogie Woogie Paare

Rosi und Helge

HelgeRosiStand HelgeRosiPose

Bereits während ihrer langen Laufbahn als Rock’n’Roll-Paar machten Rosi und Helge in den 90er Jahren ihre ersten Boogie-Woogie-Schritte und erweiterten ihr Können über die Jahre hinweg. Rosi und Helge waren zwei Jahre lang fester Bestandteil des Musicalensembles von „Gerwig – Das Musical der Schwarzwaldbahn“. Ein paar Jahre zuvor konnte man unsere beiden Boogie-Urgesteine sogar im Fernsehen bei der SWR Sonntagstour sehen. Rosi und Helge waren es, die Boogie Woogie in unseren Verein gebracht haben. Insbesondere in der Zeit nach der Vereinsgründung leiteten sie federführend das Training.

Petra und Berni

BerniPetraStand BerniPetraPose

Die beiden sind seit der ersten Stunde in unserem Verein aktiv. Nach vielen Jahren als erfolgreiches Rock’n’Roll Turnier-Paar im Breitensportbereich, haben sie sich 2013 voll und ganz dem Boogie-Woogie verschrieben. Hier bereichern sie mit ihrer Bühnenerfahrung jeden unserer Showauftritte und sind, auch im Training, immer für einen Spaß zu haben.

Maren und Sinan

MarenSinanStand MarenSinanPose

Seit Frühjahr 2014 tanzen die beiden ehemaligen Rock’n’Roller in unserer Boogie-Gruppe. Damit begann ein schneller Aufstieg, denn durch privates Turniertraining wurde das Talent der beiden gefördert, sodass sie im Sommer 2015 zum ersten Mal in der Startklasse Main B auf einem Ranglistenturnier des Deutschen Rock’n’Roll und Boogie Woogie Verbands (DRBV) starteten. Bei Boogie-Shows überraschen sie das Publikum gerne mit einer schnellen und einer langsamen Tanzrunde.

Alke und Arthur

Immer mit bester Laune im Training sieht man Alke und Arthur den Spaß am Boogie Woogie deutlich an. Mit ihrer lockeren Art bereichern sie die Boogie-Trainingsgruppe. Besonders auffällig ist, wie aufmerksam und konzentriert sie dem Training folgen.

 Anna und Moritz

Energie, Spaß und Harmonie: das sind Anna und Moritz. Unsere beiden neusten Mitglieder zeigen sich in jedem Training sehr wissbegierig, motiviert und gut gelaunt. Darum ist es auch kaum überraschend, welche Fortschritte sie im Boogie tanzen bereits erreicht haben.