Boogie Woogie Trainer

Thomas Klein

 

 

 

 

 

 

 

Die Geschichte des Rock’n’Roll- und Boogie Woogie-Tanzsports in Freiburg ist eng mit dem Namen Thomas Klein verbunden. Thomi, die Insider kennen ihn unter diesem Namen, war mitverantwortlich dafür, dass diese tollen Tänze das Sportangebot in unserer Stadt bereicherten.

Bereits Ende der Siebziger begann seine sehr erfolgreiche Zeit als aktiver Rock’n’Roll-Turniertänzer, die er Anfang der Neunziger Jahre beendete. Höhepunkt seiner vielen Turniersiege war sicherlich der Gewinn des Mannschafts-Weltmeistertitels.

Das Turnierfieber ließ ihn aber nicht los und so startete er schon kurze Zeit später in eine noch erfolgreichere Boogie Woogie-Karriere. Seine sportliche Heimat wurde die Oldieklasse, in der es aber nicht so gemütlich zugeht, wie ihr Name es eigentlich vermuten lässt.

Die Höhepunkte seiner Turnierlaufbahn sind beeindruckend: Zweimal gewann Thomi den Weltmeistertitel, wurde einmal Vize-Weltmeister, zweimal Europameister und holte fünfmal in Serie die Deutsche Meisterschaft.

Wir freuen uns sehr, dass Thomi sein Wissen an unsere Paare weitergibt.